Rein Medical

Digital

Ein nutzerorientiertes Design und ein Produkt-Information-Management System machen eine Website zu einem echten digitalen Tool zur Kundengewinnung und Kundenbindung.

Ausgangssituation

Der Kunde ist ein schnell wachsendes Medizintechnikunternehmen, welches eine Vielzahl von Produkten entwickelt und produziert hat. Um für den Vertrieb, das Marketing und die Kunden einen besseren Überblick über die Produkte zu verschaffen wurde ein Tool benötigt, welches bei der Organisation und Verwaltung der Produkte hilft.
Darüber hinaus basierte die Website auf einem veralteten CMS System und das Design entsprach nicht dem Zeitgeist der Branche und spiegelte den Innovationsgeist der Firma nicht wider.

Herangehensweise

Zu Beginn wurde in Form eines Workshops die Zielsetzung des Projektes definiert. Auf Basis von Gesprächen und Nutzerdaten wurden User Personas entwickelt, die die Nutzerschaft der zukünftigen Plattform repräsentieren. Auf dieser Basis haben wir eine Sitemap entwickelt, die die Anforderungen der Nutzer berücksichtigt.

Im Anschluss erfolgte das Design der Seite sowie die Strukturierung der Produktdaten zur Vorbereitung der Implementierung des Produkt-Information-Management Systems (PIM).

Die gewünschten Informationen für die unterschiedlichen Webseiten-Besucher wurden kategorisiert und in verschiedene nutzerorientierte Formate gebracht.

01

Lösungen zeigen nicht nur das reine Produkt. Wichtig ist hier der Fokus auf den Mehrwert der Zusammenarbeit mit Rein Medical. Welche Probleme gilt es in der Medizinwelt zu bewältigen? Was sind Probleme herkömmlicher Produkte? Mit welchen Vorteilen und Innovationen entwickelt Rein Medical die Branche weiter? 

02

Produktdetails heben spotlightartig Oberflächen, Strukturen des Materials und  damit auch Verarbeitungsqualität der Produktbestandteile hervor. Diese wird vor Allem von internationalen Kunden geschätzt und zeigt Rein Medicals Liebe zum Detail.

03

Qualitätstandards werden über die ganze Produktbandbreite eingehalten. Um Produkteigenschaften schnell erkennbar und für die Zukunft skalierbar darzustellen, wurde eine Icon-Welt geschaffen, die das konsequente Unternehmensbild unterstützt.

Ergebnis

Mit der neuen Seite positioniert sich der Kunde nicht nur als innovativer Entwickler von Medical-IT Lösungen, sondern hilft auch allen relevanten Stakeholdern besser mit den Produkten zu arbeiten, was ein Wachstum des Erfolgs in der Kundenakquisition mit sich bringt. Das neue PIM System wird zum zentralen Verwaltungstool für Marketing und Vertrieb und unterstützt die Abteilungen durch Informationen und Medien. 

Möchten auch Sie Ihr digitales Markenerlebnis verbessern? Dann kontaktieren Sie uns unter info@kreativzirkel.de oder unter 0211/ 930 76 533. Gerne erklären wir Ihnen unseren eigens entwickelten VERTEX Prozess und wie wir mit Data Driven Design einzigartige digitale Produkte erschaffen.

Alexander Braden

Alexander Braden

Head of New Business